Schuljahr am englischen Internat

Tradition und Moderne

Ein Schulaufenthalt in England und Schottland kann wichtige Impulse in der Entwicklung eines Kindes geben. Über den Tellerrand blicken, neue Freunde kennenlernen, in einer anderen Sprache und Kultur heimisch werden – viele Jugendliche zieht es für einen längeren Aufenthalt in ein anderes Land. Ein solcher Schulbesuch bietet Orientierung, er fördert eigenständiges und verantwortungsvolles Handeln und lässt junge Menschen wachsen.

Wie in keinem anderen Land vereinen sich in den Schulen Großbritanniens Tradition und Moderne. Altehrwürdige Internate und jahrhundertealte Bräuche treffen auf moderne Lehrmethoden, hervorragend ausgestattete Klassenzimmer und einen breiten Fächerkanon. Das Konzept der Ganztagsschule verbindet auf besondere Weise schulische und außerschulische Aktivitäten. Der Aufenthalt wird Ihren Kindern nicht nur die erforderlichen Englischkenntnisse für ihre schulische und berufliche Zukunft vermitteln, er bietet Jugendlichen auch die nötige Struktur sich zu entfalten und auszuprobieren und das Lernen ganz neu zu erleben.

Unsere besondere Beratung bei der Internatsauswahl

Seit über zwölf Jahren hilft unser Team Familien bei der Suche nach der besten Schule für den Schulaufenthalt in England und Schottland. Wir sind vollkommen auf die britische Schullandschaft spezialisiert und verfügen nicht nur über jahrelange Erfahrung als Bildungsberater, sondern kennen Großbritannien und das britische Schulsystem genau. Im Vordergrund stehen dabei immer Sie – die Familien und Jugendlichen selbst. Denn nur wenn wir Ihre Wünsche, Vorstellungen und Anforderungen genau kennen, können wir Ihnen die beste Schulauswahl präsentieren. Egal ob Sie eine private oder eine staatliche Schule suchen, eine Boarding School oder die Gastfamilienunterkunft bevorzugen, ob es um ein Schnuppertrimester oder den Schulabschluss geht: Wir begleiten Sie bei allen Schritten der Planung und stehen Ihnen bei Ihren Fragen zur Seite.

Auf die richtige Schule kommt es an

Die Auswahl an Schulen ist groß – doch nicht jede passt auch zu Ihrem Kind. Deshalb ist eine genaue Beratung so wichtig. Wir haben in den vergangenen Jahren Schülerinnen und Schüler an rund 50 verschiedene Internate und Day Schools in England, Schottland, Irland und Wales vermittelt und stehen in regem Austausch zu vielen weiteren Schulen. Sie bieten neben einer außergewöhnlichen Bildungsarbeit vielseitige Sport- und Freizeiteinrichtungen, anspruchsvolle Talentförderung in Sport, Musik, Kunst oder Theater und zugleich individuelle Sprachförderung für Schüler aus dem Ausland. Bei unserer Auswahl berücksichtigen wir u. a. Aufenthaltsdauer, Größe und geographische Lage der Schulen, akademische Ziele und fachliche Spezialisierung, Freizeitangebote und Schulgebühren.

 

Private Internate

Aufenthalt im privaten Internat in Großbritannien und Irland

Aufenthalt im privaten Internat von einem Term bis zu einem Jahr in Großbritannien und Irland

jetzt mehr erfahren

Staatliche Schulen

Aufenthalt im staatlichen Internat ab einem Jahr in Großbritannien und Irland

jetzt mehr erfahren

Unsere Internate

Mit diesen Schulen arbeiten wir besonders gut und gerne zusammen

jetzt mehr erfahren

Das britische Schuljahr

Die drei Trimester an den britischen Boarding Schools

Das Schuljahr in England und Schottland gliedert sich in drei Trimester von jeweils 9-12 Wochen Dauer:

  • Autumn Term – September bis Weihnachten
  • Spring Term – Januar bis kurz vor Ostern
  • Summer Term – Ostern bis Anfang Juli

Am besten eignet sich der Start im Autumn Term, hier ist allerdings auch die Nachfrage am größten. Deshalb kann es sogar sehr sinnvoll sein, Anfang Januar oder – je nach Jahrgangsstufe – sogar erst im Summer Term zu starten.

International Baccalaureate und A-Levels als Abschluss

Ein internationaler Schulabschluss

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, alternativ oder ergänzend zu heimischen Abschlüssen den Schulabschluss in England und Schottland zu erwerben. Relevant sind hier insbesondere:

  • Das englische „General Certificate of Education at Advanced Level“ (GCE A-Level), das nach 13 Schuljahren abgelegt wird. Bei Einhaltung bestimmter Fächerkombinationen wird der Abschluss an deutschen Hochschulen als fachgebundene Hochschulreife anerkannt.
  • Das von einigen britischen Schulen angebotene International Baccalaureate (IB), auch als internationales Abitur bekannt, vereinfacht aufgrund der breiteren Auswahl von Fächerkombinationen die internationale Anerkennung.

Anerkennung der schulischen Leistungen in deutschsprachigen Ländern

Besonders dann, wenn die Anerkennung der schulischen Leistungen bei der Rückkehr gewünscht ist, sollte man die Fächerwahl mit der heimischen Schulleitung und den Schulbehörden abstimmen. Wir beraten Sie dazu bei allen wichtigen Fragen.

Feedback von M. Surbeck:

Unsere Tochter hat sich sehr wohl gefühlt und viel gelernt, selbstverständlich die Sprache, aber auch andere Dinge.

Die Klasse sei sehr diszipliniert gewesen, die Lehrer aussergewöhnlich freundlich und persönlich. Es wurden auch sehr viele Ausflüge und Aktivitäten angeboten, wirklich super! Unsere Tochter hat ein sehr detailliertes Zeugnis bekommen, ein sehr persönlicher Bericht von jedem Lehrer, den sie hatte, das war für uns als Eltern und auch für unsere Tochter sehr schön.

Feedback von J. Wingenfeld:

Ich habe kein Lösungswort für Sie, vielmehr möchte ich meinen herzlichen Dank an Sie senden.

Mein Sohn besucht, vor allem durch Ihre Begleitung im Vorfeld, seit nunmehr 2 Trimester die Boarding School und ist begeistert. Er wird deshalb auch noch das Summer Term in England absolvieren, um dann wieder in der deutschen Oberstufe sein Abitur zu machen.

Feedback von S. Konstantinidis:

Die drei Monate dort haben mir wirklich gut gefallen und waren eine tolle Erfahrung.

Ich wurde sofort aufgenommen und habe mich wie ein Teil der Boarding Family gefühlt. Durch die kleine Anzahl an Schülern war es möglich viele Experimente durchzuführen und viele Fragen zu stellen. Das große Angebot von Schulfächern, Sport und Freizeitaktivitäten lässt keine Langeweile aufkommen. Außerdem habe ich viele Freunde gefunden, mit denen ich immer noch in engem Kontakt stehe und die ich auch so bald wie möglich wieder sehen möchte.

Feedback von C. Rodde:

Unser Sohn ist seit Anfang Juli wieder zurück aus dem Internat - und war begeistert.

Als Elternteil habe ich auch einen fantastischen Eindruck von seinem Schuljahr dort gehabt - einige spontane Gedanken: Fast ausschließlich full borders und fast ausschließlich Engländer, Wir-Gefühl der Schule, sehr regelmäßiges und aussagefähiges Feedback durch die Schule. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Beratung im Vorfeld des Aufenthalts bedanken.

Feedback von J. Lozano:

Unsere Tochter hat sich im Internat sehr wohl gefühlt, so sehr, dass sie nicht mehr nach Hause wollte.

Sie ist sehr gut aufgenommen worden und hat Freunde fürs Leben gefunden. Die Atmosphäre und der Umgang zwischen Lehrern und Schülern muss sehr angenehm gewesen sein. Insgesamt stimmte das Gesamtpaket. Unterkunft, Angebote, Ambiente und Zuwendung waren sehr gut. Wir können die Schule ausnahmslos empfehlen.

Feedback von N. Horstmann:

Unser Sohn fühlt sich ausgesprochen wohl und gut aufgehoben an der Schule, das Miteinander mit den anderen Boardern, dem Staff und in der Schule empfindet er als super.

Es gibt wirklich nichts, worüber er klagen würde: Er kommt in der Schule sehr gut mit, sein Englisch hat sich schon extrem verbessert und die Betreeung ist ausgesprochen gut. Das Sport- und Freizeitangebot vom Boarding House ist auch sehr gut und abwechslungsreich. Mein Mann und ich möchten uns auf jeden Fall bei Ihnen noch einmal ganz herzlich bedanken für die ausgesprochen gute Betreuung. Wir waren noch nie Freunde von Pauschalpaketen, sondern bevorzugen individuelle Möglichkeiten. Insofern war die Leistung Ihrer Agentur genau das Richtige für uns.

Internatsaufenthalt in England und Irland

Die wichtigsten Punkte zum Internatsaufenthalt

  • Ein Schulaufenthalt in England kann wichtige Impulse in der Entwicklung eines Kindes geben und eigenständiges und verantwortungsvolles Handeln fördern. Die meisten Jugendlichen schwärmen noch Jahre später von ihrem Aufenthalt.
  • Der Aufenthalt bietet Ihren Kindern neben den erforderlichen Englischkenntnissen für ihre schulische und berufliche Zukunft auch die nötige Struktur um sich zu entfalten, auszuprobieren und das Lernen ganz neu zu erleben.
  • Wir sind auf die britische Schullandschaft spezialisiert und verfügen nicht nur über jahrelange Erfahrung als Bildungsberater, sondern kennen Großbritannien und das britische Schulsystem im Detail.
  • Die Auswahl an Schulen ist groß – aber nicht jede Schule passt auch zu Ihrem Kind. Deshalb ist genaue Beratung hier umso wichtiger. Wir haben in den vergangenen Jahren Schülerinnen und Schüler an rund fünfzig verschiedene Internate und Day Schools in England, Schottland, Irland und Wales vermittelt und stehen in regem Austausch mit vielen weiteren Schulen.
  • Besonders wenn die Anerkennung der schulischen Leistungen bei der Rückkehr gewünscht ist, sollte man die Fächerwahl mit den heimischen Schulbehörden abstimmen. Selbstverständlich können wir Interessenten hierzu ebenfalls beraten.

Interessiert Sie unser Angebot?

...und so geht es weiter:

Schujahr anfragen Rückruf vereinbaren Termin für Beratung