Welche Vorteile bieten mir staatliche Schulen?

Gute akademische Qualität und vielseitige Angebote mit geringeren Kosten

Auch staatliche Schulen können durch sehr gute akademische Qualität und vielseitige Angebote jenseits des Unterrichts überzeugen. Der Besuch einer staatlichen Schule ermöglicht es, die Kosten etwas geringer zu halten. Für Schüler aus Ländern der EU und der Schweiz gelten die gleichen Bedingungen wie für die britischen Jugendlichen – es fallen keine Schulgebühren an. Sie zahlen lediglich für Betreuung, Kost und Logis. Staatliche Schulen können wir in zwei Varianten anbieten: Als Tagesschule mit Unterkunft in der Gastfamilie oder als staatliches Internat.

Staatliche Schulen mit Gastfamilienunterkunft

Der Besuch einer Tagesschule mit Gastfamilienunterkunft bietet die Möglichkeit neben dem Schulalltag auch das Leben einer britischen Familie kennenzulernen. Das Modell bringt zeitliche Flexibilität mit sich. Ein Schulaufenthalt von einem, anderthalb oder zwei Trimestern ist möglich. Wir bieten dieses Modell in enger Zusammenarbeit mit britischen Partneragenturen an, welche die Gastfamilien auswählen und die Betreuung direkt vor Ort übernehmen. Typischerweise sorgt die Partnerorganisation außerdem für den Transfer zur Schule und bietet landeskundliche Ausflüge an. Sie organisiert außerdem Englischunterricht für Nicht-Muttersprachler, gegebenenfalls die Teilnahme an Zertifikatsprüfungen in Englisch und kümmert sich generell um das Wohlergehen der Gastschüler. Die Kosten für ein Trimester liegen je nach Schule zurzeit zwischen 4.700 Pfund und 5.800 Pfund. Volle Schuljahre mit drei Trimestern werden oftmals günstiger angeboten. Wir können diese ab 7.990 Pfund vermitteln.

Staatliche Internate

Klassische State Boarding Schools bieten Internatsplätze und suchen vor allem Schüler, die ein ganzes Jahr oder sogar zwei Jahre kommen möchten. Wie auch bei den privaten Internaten werden die Jugendlichen in den Boarding Houses von Hauseltern betreut. Nicht alle staatlichen Internate stehen Jugendlichen aus dem Ausland zur Verfügung. Die Schulen, die wir vermitteln, sind sehr gefragt, so dass sich eine rechtzeitige Bewerbung empfiehlt. Wir helfen bei der richtigen Schulauswahl, aber auch bei dem etwas aufwendigen Bewerbungsverfahren. Die Kosten für ein ganzes Schuljahr (also volle drei Trimester) liegen derzeit bei 9.500-13.000 Pfund.

Feedback von C. Rodde:

Unser Sohn ist seit Anfang Juli wieder zurück aus dem Internat - und war begeistert.

Als Elternteil habe ich auch einen fantastischen Eindruck von seinem Schuljahr dort gehabt - einige spontane Gedanken: Fast ausschließlich full borders und fast ausschließlich Engländer, Wir-Gefühl der Schule, sehr regelmäßiges und aussagefähiges Feedback durch die Schule. Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die tolle Beratung im Vorfeld des Aufenthalts bedanken.

Feedback von J. Lozano:

Unsere Tochter hat sich im Internat sehr wohl gefühlt, so sehr, dass sie nicht mehr nach Hause wollte.

Sie ist sehr gut aufgenommen worden und hat Freunde fürs Leben gefunden. Die Atmosphäre und der Umgang zwischen Lehrern und Schülern muss sehr angenehm gewesen sein. Insgesamt stimmte das Gesamtpaket. Unterkunft, Angebote, Ambiente und Zuwendung waren sehr gut. Wir können die Schule ausnahmslos empfehlen.

Feedback von N. Horstmann:

Unser Sohn fühlt sich ausgesprochen wohl und gut aufgehoben an der Schule, das Miteinander mit den anderen Boardern, dem Staff und in der Schule empfindet er als super.

Es gibt wirklich nichts, worüber er klagen würde: Er kommt in der Schule sehr gut mit, sein Englisch hat sich schon extrem verbessert und die Betreeung ist ausgesprochen gut. Das Sport- und Freizeitangebot vom Boarding House ist auch sehr gut und abwechslungsreich. Mein Mann und ich möchten uns auf jeden Fall bei Ihnen noch einmal ganz herzlich bedanken für die ausgesprochen gute Betreuung. Wir waren noch nie Freunde von Pauschalpaketen, sondern bevorzugen individuelle Möglichkeiten. Insofern war die Leistung Ihrer Agentur genau das Richtige für uns.

Interessiert Sie unser Angebot?

...und so geht es weiter:

Schuljahr anfragen Rückruf vereinbaren Termin für Beratung