Sprachdiplom für ein englischsprachiges Studium

IELTS (International English Language Testing System)

Der IELTS wird in zwei Versionen angeboten, einer allgemeinen und einer akademischen Version. Die IELTS-Prüfung wurde ebenfalls unter der Federführung der Universität Cambridge entwickelt. Sie stuft die aktiven und passiven Sprachkenntnisse auf einer Skala von 0-9 ein. Universitäten weltweit setzen eine bestimmte Mindestpunktzahl als sprachliche Zulassungsvoraussetzung für Ihre Studiengänge fest, vor allem in Großbritannien, Irland und Australien. Australien schreibt außerdem die allgemeine IELTS- Prüfung für jeden Nicht-Muttersprachler vor, der im Land arbeiten möchte.

Die allgemeine Version richtet sich an Personen, die einen Sprachnachweis über ihre Englischkenntnisse für den Beruf oder die Immigration brauchen.

Die akademische Version ist wesentlich häufiger gefragt und richtet sich an Studierende, die an einer englischsprachigen Universität oder einen internationalen Studiengang an einer deutschen Hochschule studieren möchten und dazu ihre Sprachkenntnisse nachweisen müssen.

Der Test umfasst die gängigen vier Bereiche, die nacheinander in verschiedenen Segmenten geprüft werden und dauert ungefähr drei Stunden. Zunächst wird das Hörverständnis in 40 Minuten anhand verschiedener Aufnahmen überprüft, dazu werden 40 Fragen gestellt. Lese- und Schreibfähigkeit werden danach in jeweils einer Stunde überprüft. Es werden verschiedene Texte als Grundlage genommen, zu denen Fragen beantwortet oder eigene Texte geschrieben werden müssen. Für den akademischen IELTS sind diese mit Bezug zu einem universitären Studium ausgewählt. Das Sprechvermögen wird als letztes in einer etwa viertelstündigen Session überprüft. Hier werden in drei Teilen mit einem Prüfer persönliche Interessen besprochen, ein vorgegebenes Thema referiert, sowie eine kurze Diskussion geführt.

Es werden beinahe wöchentlich Testtermine für den IELTS angeboten. Um Sie optimal auf den Test vorzubereiten, vermitteln wir die besten Sprachkurse an englischen Sprachschulen.

IELTS-Kandidaten können ihre Ergebnisse zwei Wochen nach ihrem Testtermin online einsehen. Gleichzeitig wird ihnen ein Zertifikat (IELTS Test Report Form) per Post zugeschickt. Die Testergebnisse sind zwei Jahre gültig und liegen auf einer Skala von 1-9, wobei 1 für kaum vorhandene Fertigkeiten und 9 für fließendes Englisch steht. Für die meisten Universitäten ist ein Ergebnis von 6,5 oder 7 Mindeststandard. 7,0 entspricht dabei dem CEFR-Level C1.

Interessiert Sie unser Angebot?

...und so geht es weiter:

Kurs anfragen Rückruf vereinbaren Termin für Beratung