Englisch Sprachkurs für Einsteiger: Pluralbildung bei Nomen

Englisch lernen mit English in Britain

Learning English

von Julia

Die Weihnachtstage sind vorüber und ein neues Jahr ist in Sicht. Was sind eure Vorsätze für 2017? Wolltet ihr vielleicht schon lange einmal Englisch lernen? Letzte Woche haben wir bereits mit unserer kleinen Einführung in die verschiedenen englischen Zeiten begonnen. Heute erklären wir euch, wie ihr den Plural verschiedener Worte bildet. Gerade für Anfänger sollte dies eine hilfreiche Anleitung sein, denn Pluralbildung im Englischen ist eines der ersten Themen, das man im Englischunterricht oder in einem Sprachkurs lernt. Man nehme ein Nomen und füge ein “s” hinzu und so wird aus dem Wort book im Plural books, aus car cars und aus shoe shoes. Das klingt zunächst sehr simpel und benötigt keine weitere Anleitung. Wie jede Grammatikregel hat aber auch diese ihre Ausnahmen.

Englisch lernen mit Ausnahmen: Pluralbildung von Substantiven, die auf „y" und „f“ enden

Englisch lernen: verschiedene Pluralformen

Die erste und wahrscheinlich am häufigsten vorkommende Pluralbildung, die nicht nach dem Schema „Substantiv + s“ verläuft, sind Wörter, die auf „y" oder „f" enden. 

Beispiel Singular: He visits the city.                                       Er besucht die Stadt.

Beispiel Plural: He visits the cities.                                        Er besucht die Städte.

Prinzipiell gilt hier die Regel, dass ein „y“ am Ende eines Wortes im Plural nicht vorkommt. Das „y“ wird im Plural meist zu „ie“ und danach wird wieder ein „s“ angehängt. Nach demselben Schema wird aus cry cries und aus battery batteries. Ausnahme sind Wörter wie boy oder monkey, die im Plural lediglich zu boys oder monkeys werden. In diesem Fall folgt das „y“ auf einen Vokal und aus diesem Grund wird wieder standardmäßig ein „s“ angehängt. 

Ähnlich wie Wörter, die auf „y“ enden, wird auch die Endung von Wörtern, die auf „f“  enden im Plural verändert. Das „f“ wird im Plural zu „ve“ und so wird aus life lives und aus wife wives.

Beispiel Singular: Lucas yells after a thief.                            Er schreit dem Dieb hinterher.

Beispiel Plural: Lucas yells after the thieves.                        Er schreit den Dieben hinterher.

Die besondere Ausnahme: Singular = Plural

In der englischen Sprache gibt es noch eine Kategorie besonderer Wörter, die sich im Plural überhaupt nicht verändern. Dies sind oft Tiernamen, wie beispielsweise fish, deer oder sheep, sowie eine Reihe weiterer Wörter wie z.B. aircraft. Eine besondere Ausnahme in der Tierwelt ist übrigens das Wort mouse, welches im Plural zu mice wird.

Beispiel Singular: Sarah catches a fish

Beispiel Plural:  Sarah catches many fish.

Habt ihr noch Fragen oder Anregungen zur Pluralbildung im Englischen? Dann meldet euch gerne bei julia@englishinbritain.de. Wir beantworten gerne jederzeit eure Fragen.

Weitere Beiträge aus dem Britain Blog

Zur Übersicht