Von Notting Hill bis Bridget Jones, diese Filme spielen in London

Drehort London

Learning English Travel and Culture

von Lara

Die Wahrzeichen Londons

England hat einen festen Platz in der Filmbranche und kann mit Schauspielern wie Hugh Grant, Benedict Cumberbatch, Colin Firth, Renee Zellweger und Keira Knightley echte Hollywood-Stars vorweisen.

Vor allem London ist für Filme eine immer beliebter werdende Kulisse und das völlig zu Recht! Egal ob Notting Hill, Westminster, South Bank oder Picadilly Circus; London hat einige filmreife Kulissen zu bieten. Von den roten Telefonzellen und Doppeldeckerbussen bis hin zu den klassischen schwarzen Taxis, gibt es jede Menge Elemente, welche man sofort wiedererkennt und mit der Hauptstadt in Verbindung bringt.

Wenn ihr eure Englisch Kenntnisse aufbessern und vertrauter mit der englischen Sprache und dessen Ausdrücken werden wollt, kann es sehr von Vorteil sein, sich die Filme auf Englisch anzuschauen. Am Anfang könnt ihr die Untertitel hinzuschalten, doch diese werdet ihr schon bald nicht mehr brauchen, da ihr mit der Zeit die Inhalte besser verstehen werdet.

Hier empfehlen wir euch einige Filme, in denen ihr London von dessen besten Seite bewundern könnt.

Notting Hill

In diesem Film mit Hugh Grant und Julia Roberts in den Hauptrollen könnt ihr in den wunderschönen Stadtteil Notting Hill eintauchen. Mit seinen zahlreichen Cafés und kleinen Boutiquen wird einem in Notting Hill und speziell auf der Portobello Road und dem gleichnamigen Markt, welcher jeden Freitag und Samstag stattfindet, garantiert nicht langweilig. Auch die vielen bunten Häuser sehen so gemütlich und hübsch aus, dass man leicht ins Tagträumen gerät.

Der Film handelt von einem Filmstar, gespielt von Julia Roberts, welcher für Promotionszwecke in London ist und auf den Buchhändler, gespielt von Hugh Grant, stößt. Daraus entsteht eine Liebesgeschichte mit vielen Aufs und Abs, witzigen Pointen und dem klassischen britischen Humor.

Bridget Jones Trilogie

Ein Blick über die Themse und die St. Paul's Cathedral

Auch die Bridget Jones Filme sind größtenteils in London gedreht worden, denn hier lebt Bridget Jones, gespielt von Renée Zellweger, in einem kleinen gemütlichen Apartment direkt über dem berühmten Borough Market und nicht weit von der London Bridge entfernt. Der Markt gehört zu einem der beliebtesten in London und insbesondere an Samstagen sollte man sehr früh hin, um die Menschenmengen zu vermeiden und den Markt in aller Ruhe erkunden zu können. Vor allem die Kostproben an den einzelnen Ständen sind sehr beliebt und sollten definitiv probiert werden.

Die Handlungen der einzelnen Filme finden an unterschiedlichen Orten statt. Vor allem aber im dritten Teil, Bridget Jones‘ Baby, welcher im Sommer 2016, 12 Jahre nach dem zweiten Teil, in die Kinos kam, befinden sich Renée Zellweger und Colin Firth hauptsächlich in London.

Tatsächlich … Liebe

Tatsächlich Liebe kam 2003 heraus und ist seitdem zu einem echten Weihnachtsklassiker geworden. Der Film ist in 9 verschiedene Geschichten der jeweiligen Protagonisten aufgeteilt, welche am Ende alle auf gewisse Weise miteinander verbunden sind. Aber auch in den restlichen Monaten ist der Film sehenswert. Durch die vielen einzelnen Geschichten bekommt man Einblicke in verschiedene Bereiche Londons.

In diesem Film spielen eine Vielzahl von Stars mit, zu diesen gehören Hugh Grant, Colin Firth, Keira Knightley, Thomas Brodie-Sangster und sogar die deutsche Schauspielerin Heike Makatsch.

Zwei an einem Tag

London bei Nacht

Dieser Film wurde unter anderem in London gedreht und erzählt die Geschichte von Emma und Dexter, welche sich während dem Studium in Edinburgh begegnen und worauf eine ewige Freundschaft folgt. Dabei ist die Geschichte, welche im Original One Day heißt, so strukturiert, dass man Emma und Dexter immer an dem gleichen Datum in einem anderen Jahr sieht und somit in die verschiedenen Phasen ihrer Beziehung eintaucht.

Zudem ist das gleichnamige Buch von David Nicholls, welches als Vorlage für den Film diente, sehr zu empfehlen, da es wirklich sehr toll geschrieben ist und man die Titelhelden besser kennen und lieben lernt. Nichtsdestotrotz ist der Film mit Anne Hathaway und Jim Sturgess, sehr gut gelungen. Da die Handlung sich auf mehrere Jahre erstreckt, befinden sich die Darsteller an unterschiedlichen Orten, vor allem aber findet die Handlung in London statt und bietet daher hauptsächlich Einblicke in einige der schönsten Orte in London.

Eine Sprachreise in London!

Wenn ihr nach den Filmen Lust auf eine Reise nach London bekommen habt, ist das völlig verständlich. Fragt hier einfach einen Kurs an, wir suchen euch dann den passenden Sprachkurs heraus, und helfen euch bei allen Schritten, damit ihr London schon bald selbst erkunden könnt!

Weitere Beiträge aus dem Britain Blog

Zur Übersicht